Besuch der Arbeiterkammer Linz: Workshop “Fake News”

Am Freitag, den 7. Juni besuchten die Schülerinnen der 1. Klassen die Arbeiterkammer in Linz und nahmen an einem spannenden und lehrreichen Workshop zum Thema Fake News teil. Der Workshop war in zwei Teile gegliedert und bot den Schülerinnen wertvolle Einblicke und praktische Erfahrungen im Umgang mit Fake News.

Ziel des Workshops war es, die Schülerinnen aufzuklären und zu sensibilisieren. Durch einen interaktiven Escape Room und theoretische Inputs wurden ihre Kompetenzen im Umgang mit Medien und Informationen gestärkt. Die Schülerinnen erfuhren, wie wichtig es ist, Informationen kritisch zu hinterfragen und verlässliche Quellen zu nutzen, um die eigene Medienkompetenz zu stärken. Die Teilnehmerinnen lernten Fake News zu erkennen und welche Ziele damit verfolgt werden.

Abgerundet wurde der interessante Besuch im Workshopzentrum Di@log mit kostenloser Verpflegung für die Schüler*innen in der Pause. Vielen Dank!