Dreijährige Fachschulee für wirt­schaft­liche Be­rufe

Der Schulversuch „Abschluss mit Anschluss“ vereint die 1. Klasse der 3-jährigen Fachschule und die 1-jährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe auf der Basis des Lehrplans der 3-jährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe.

Aufnahmevoraussetzungen: Erfolgreicher Abschluss der 8. Schulstufe. Keine Aufnahmeprüfung notwendig!

Die 3-jährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe bietet neben einer fundierten Allgemeinbildung eine intensive Berufsausbildung in kaufmännischen, fachpraktischen und fachtheoretischen Unterrichtsgegenständen.

Der Lehrplan der dreijährigen Fachschule für wirtschaftliche Berufe sieht ein 2-monatiges Pflichtpraktikum zwischen der zweiten und dritten Klasse vor.

Durch die Vertiefung „Gesundheit, Soziales und Berufsvorbereitung“ ist die Fachschule für wirtschaftliche Berufe in der dreijährigen Form eine ideale Vorbereitung auf

  • Gesundheits-, Sozial- und Pflegeberufe
  • Medizinische Assistenzberufe

Mit Ab­schluss der drit­ten Klas­se …

  • § 34 BAG Gleichstellung mit Lehrabschluss als Bürokaufmann/Bürokauffrau zbw. Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau
  • Anrechnung von Lehrzeiten für viele Lehrberufe
  • Entfall der Unternehmerprüfung
  • Basismodul für Medizinische Assistenzberufe (120 Stunden)
  • Attraktive Zusatzberechtigungen (ECDL + ECDL Advanced, Finanzführerschein, Erste Hilfe Kurs, Babysitterausbildung, …)

Weiter­bildungs­möglich­keiten nach Ab­schluss der drit­ten Klas­se

  • Matura (dreijährigen Aufbaulehrgang für HLW-Matura – bei uns vorrausichtlich ab 2018/19 möglich!
  • Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege (Pflegefachassistenz, Pflegeassistenz)
  • Schulen für Sozialbetreuungsberufe

Stundentafel Download

Dreijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe

© Copyright - BBS Baumgartenberg. Developed by hanner inc.